In Gastein wurde auch einer meiner Fernsehauftritte gefilmt.

 

Christoph Feurstein von„Thema“ lud mich und eine zweite

Fibro-Betroffene ein an einem ORF-Bericht mitzuwirken. Der

Beitrag mit dem Titel „Fibromyalgie – Schmerzen überall“   

beschäftigte sich mit dem Krankheitsbild der Fibromyalgie

und darüber hinaus mit den Erfahrungen der Patienten bei

einer Kur im Gasteiner Heilstollen. Dabei wurde bei mir zu

Hause, an meinem Arbeitsplatz und im Heilstollen gedreht.

 

Die zweite Einladung zu einem Fernsehauftritt bekam ich

von Barbara Stöckl. Bei „Stöckl am Samstag“ ging es um

chronische Schmerzpatienten. Eingeladen waren neben mir

noch weitere Patienten mit chronischen Schmerzen wie

Migräne- und Rheumabetroffene, ich war dabei die Fibro-

Vertreterin. Barbara Stöckl war sehr nett, wir sprachen über

meinen Hürdenlauf bei den Ärzten und die Auswirkungen der

Schmerzen auf meinen Alltag.

 

Danke an Barbara Stöckl,  Christoph Feurstein und deren Teams.

Danke dafür, dass es immer wieder Menschen gibt, die sich für uns Schmerzpatienten

interessieren, die unser Leiden nicht als Hirngespinst abtun oder ins Lächerliche ziehen. 

Beide Beiträge sollen dazu führen, dass sich auch unser Umfeld mit unser Krankheit  

beschäftigt und auseinandersetzt.

 

Thema

Stöckl am Samstag