Mein Leben mit Fibromyalgie
/

Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner

 

Dunkelfeld-Mikroskopie

Mein halbes Leben lang habe ich als Schmerzpatientin Sätze gehört wie "Man sieht nichts. Ihre Blutwerte sind völlig normal." Nach jahrelangen Recherchen bin ich eines Tages auf die Dunkelfeld-Mikroskopie gestoßen. Und dieser faszinierende Bereich der Wissenschaft lässt mich seitdem nicht mehr los. 

In nur einem einzigen Tropfen Blut kann man soviel Interessantes sehen. Ein einziger Tropfen Blut zeigt die Lebensweise und damit den Gesundheitszustand des Menschen. Und diesen Einblick möchte ich auch meinen Mitmenschen ermöglichen. Eine Betrachtung des Blutes meiner Klienten dauert etwa 2 Stunden. 

Wir sehen uns dabei gemeinsam einen Tropfen Blut unter dem Dunkelfeld-Mikroskop und am Bildschirm. Ich erkläre dabei genau, was alles zu sehen ist, wie die bisherige Lebensweise die Beschaffenheit des Blutes verändert und welche Beschwerden damit  früh erkannt werden können.

Mit liebevollen Ratschlägen und guten Tipps kann dann ein neuer Weg einschlagen werden. Nach geraumer Zeit untersuchen wir dann wieder gemeinsam einen Bluttropfen und können dabei erkennen, wie sich das Blut inzwischen durch die neuen Lebensgewohnheiten verändert hat.